Mit Volldampf auf die neue Strecke!

neuMit dem Dampfzug aus Frankfurt zur Eröffnung der neuen Bahnlinie der Kurhessenbahn ins grüne Herz von Hessen!
Mit der neuen Bahnverbindung können Sie bequem mit der Bahn aus dem Rhein-Main und Ruhrgebiet in Hessens Freizeit- und Naturparadiese, wie dem Nationalpark Kellerwald-Edersee, fahren. Mit einem großen Streckenfest mit vielen historischen und modernen Sonderzügen und attraktivem Rahmenprogramm wird die neue Bahnlinie der Kurhessenbahn vom 11. bis 13. September 2015 gefeiert. Erleben Sie die Fahrt zum Streckenfest nach Frankenberg (Eder) auf ganz besondere Art:

Fahren Sie aus dem Rhein-Main- Gebiet mit Volldampf auf die neue Strecke!
Sichern Sie sich ein Platz bei der Sonderfahrt am 13.9.2015 mit dem Dampfzug von Frankfurtüber Bad Bad Vilbel, Friedberg, Bad Nauheim, Butzbach und Gießen nach Frankenberg zum großen Streckenfest.

Während des Aufenthaltes wird den großen und kleinen Fahrgästen in Frankenberg ein abwechslungsreiches Programm geboten oder Sie haben die Möglichkeit, mit den Sonderzügen zu den weiteren Veranstaltungsorten des Streckenfestes zu reisen.

 

Fahrplan
Hinfahrt 13.9.2015
Abfahrt Gleis   Fahrplan
Rückfahrt 13.9.2015
Abfahrt Gleis
Frankfurt(M) Hbf 09:43 Uhr 13 Frankenberg (Eder) 15:50 Uhr 3
Bad Vilbel 09:58 Uhr 7 Gießen 17:07 Uhr 3
Friedberg (Hessen) 10:26 Uhr 5 Butzbach 17:26 Uhr 2
Bad Nauheim 10:31 Uhr 2 Bad Nauheim 17:48 Uhr 1
Butzbach 10:42 Uhr 1 Friedberg (Hessen) 17:55 Uhr 1
Gießen 11:07 Uhr 2 Bad Vilbel 18:13 Uhr 8
Frankenberg (Eder) 12:12 Uhr 3 Frankfurt(M) Hbf 18:28 Uhr 13
Fahrzeiten Stand 17.8.2015

Fahrpreise (Hin- und Rückfahrt)

49,60 € Erwachsene (ab Frankfurt)
25,40 € Kinder (bis 14 Jahre) (ab Frankfurt)
122,20 € Familienkarte (2 Erw. + 2 Ki, ab Ffm)

44,10 € Erwachsene (ab Friedberg)
22,65 € Kinder (bis 14 Jahre) (ab Friedberg)
108,45 € Familienkarte (2 Erw. + 2 Ki, ab Friedb)

38,60 € Erwachsene (ab Gießen)
19,90 € Kinder (bis 14 Jahre) (ab Gießen)
94,70 € Familienkarte (2 Erw. + 2 Ki, ab Gießen)

Sichern Sie sich eine Fahrkarte für den Sonderzug
  >> Zum Fahrkartenverkauf <